LHGler auf der tOP-Woche, September 2011

Liebe Freunde, liebe Interessierte,

am Monatg und Dienstag (12./13.09.2011) werden LHGler auf der tOP-Woche in der Campushalle anwesend und für jegliche Fragen ansprechbar sein.

Unsere LHG wird dieses Jahr noch keinen eigenen Stand in der Campushalle haben, was wir aber für 2012 anstreben.

Für Montag lässt sich eine besindere Empfehlung aussprechen: gegen 14:40 (+/- 10 Minuten) wird Herr Prof. Dr. Schurawitzki einen kurzen Impulsvortrag zum Thema „Liberalismus“ halten und dabei die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit vorstellen. Ihm zur Seite stehen wird unsere Vorsitzende, Steffie Jordt, und ebenso für alle Fragen bezüglich eines Stipendiums oder allgemein der Stiftung zur Verfügung stehen.Dazu wird auch genügend Informationsmaterial und nette Give-Aways vorhanden sein.

Wir sehen uns Anfang der Woche – genießt den Start in eine aufregende Studierendenzeit!

Advertisements

About LHG an der FH Flensburg

Liberalität an der Hochschule heißt, jedem Studierenden die Chance auf größtmögliche Freiheit bei der Gestaltung seiner Studien zu bieten. Die Förderung von Eigenverantwortlichkeit und Leistungsfähigkeit als wichtige Anliegen universitärer Ausbildung bedürfen einer am Studierenden ausgerichteten Organisation der Universität und einer hochwertigen Lehre. Um tatsächlich frei entscheiden zu können, müssen Informationen transparent und offen verfügbar sein. Alle Entscheidungen sind fair und unter dem Gebot der Gleichberechtigung zu treffen. Die Gestaltung der Hochschule muss unter demokratischen Bedingungen geschehen und alle Betroffenen angemessen beteiligt werden. Eine liberale Hochschule schafft die Grundlage für die freie Entfaltung jedes Einzelnen und den Respekt aller Beteiligten füreinander, um unter guten Lehr-, Lern-, Lebens- und Arbeitsbedingungen bestmögliche Ergebnisse zu ermöglichen. Die Liberale Hochschulgruppe versteht sich als unabhängig von anderen Organisationen oder Parteien. Wir wollen jeweils eine Liberale Hochschulgruppe (LHG) an der FH Flensburg gründen, um die Hochschulpolitik aktiv mitzugestalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: